Die Seelenreise


 

 Gewiss bin ich so wie jetzt schon tausendmal zuvor hier gewesen,

und ich hoffe, noch tausendmal wiederzukehren. -

Johann Wolfgang von Goethe

Die von Dr. Michael Newton entwickelte  Seelenreise in das Leben zwischen den Leben (LZL), im Original Life Between Lives® Hypnotherapy, beinhaltet die Möglichkeit zu Selbstheilung, Seelenentfaltung und Transformation.

Eine Seelenreise geht über die Erfahrung der Rückführung in frühere Leben noch weiter hinaus. Du reist in deine Seelenheimat, wo du Zugang zu deiner wahren Seelenidentität erhältst.

Diese Reise bietet einen individuellen, leichten und angenehmen Weg, um Antworten auf deine Lebensfragen zu bekommen, die eigene Seelenessenz zu erinnern, sowie ihre Talente, Visionen und Aufgaben zu erfahren.

Im Grunde genommen ist unsere Seele stets verbunden mit dieser Welt. Nach unserem Tod reist dann auch unser Seelenaspekt, der gerade inkarniert ist und den du als dich Selbst wahrnimmst, zurück. Wir treffen dann auf viele Seelen, die wir bereits aus anderen Inkarnationen kennen, liebe Verstorbene und unsere Geistführer. An diesem Ort hast du auch deine jetzige Inkarnation geplant und deine Lernaufgaben zusammen mit Helfern aus der Geistigen Welt besprochen.

Was passiert bei einer Seelenreise?

 

Die Seelenreisen sind stets sehr individuell. Deine Herzensfragen bilden den Hauptteil der Sitzung.

Dabei kann es vorkommen, dass bei deiner Seelenreise in das Zwischenleben sich zuerst dein Geistführer, dein Krafttier oder andere Wesen aus deinem geistigen Team zeigen, um deine weitere Reise zu begleiten. Es hängt auch von deinen Fragen ab, ob es zum Beispiel wichtig ist, dass du dir zunächst ein früheres Leben anschaust, deine Seelenheimat erkundest, eine erste Heilenergie empfängst oder direkt zu einem Ort in der geistigen Welt reist, wo dir Antworten zu deinen Fragen aufgezeigt werden. Das kann die Akasha Chronik sein oder der Rat der Weisen. Deine Seelenführung wird dich zum richtigen Ort für dich bringen.

Desweiteren gibt es die Möglichkeit Mitgliedern deiner Seelenfamilie zu begegnen, zum Ursprung der Seele zu gehen, oder auch einen Blick in den Seelenspiegel zu werfen.  Diese Stationen geben dir besondere Erkenntnisse in Bezug auf deine wahre Essenz, deiner Eigenschafen und Aufgaben auf der Erde.

Falls du ein früheres Leben gezeigt bekommst, wird es in der Trance in der geistigen Welt eine Rückschau zusammen mit deiner geistigen Führung geben und du wirst zuvor wahrnehmen können, wie sich dein damaliger Seelenanteil vom Körper löste. Und du liebevoll, auch oftmals von anderen Seelen und Geistführern begleitet, sanft in die Geistige Welt, gezogen wurdest. In der Seelenreise wird das frühere Leben anschließend an einem feinstofflichen Heilungsort geklärt und geheilt. Dieser Prozess wird auch oft gezeigt, falls die Angst vor dem Tod ein Thema von dir ist. Hierbei erfährst du, wie leicht, gelöst und frei von Sorgen dieser Übergang in die geistige Welt doch ist.

Der hauptsächlich Sinn deiner Reise ist aber, dass du deine Anteile wieder integrieren kannst, sich festgesetzte Emotionen lösen und du mit neuer Kraft weitergehen kannst, deine Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Die meisten Menschen fühlen sich erleichtert, erfrischt und friedlicher, nachdem sie ihre verborgenen Erinnerungen entdeckt haben. Manche berichten über ein Gefühl von innerem Frieden, Liebe und Selbstannahme. Andere können sich müde fühlen oder sogar leichte Kopfschmerzen im Zusammenhang mit der Freisetzung der gespeicherten Traumata bemerken. All diese Reaktionen sind normal und nicht schädlich. 

 

Jede Sitzung ist dabei von der geistigen Welt geführt.

Deine Seele, in seiner unendlichen Weisheit, wird Dir selektiv zeigen, was angemessen und heilend für Deine aktuelle Lebenssituation ist. Vielleicht bekommst Du Einblicke in mehrere vergangene Leben, oder Du kannst in einem bestimmten vergangenem Leben detailliertere Erinnerungen wachrufen. Möglich ist auch, dass Du wichtige, unterdrückte Aspekte aus Deiner aktuellen Lebenszeit entdeckst.

 

Du wirst gezeigt bekommen, was gerade am Besten für Dich zu sehen geeignet ist und Du auch verarbeiten kannst.

 

Mehr  zum Ablauf einer Seelenreise, in der du von mir in Trance geführt wirst, kannst du hier nachlesen.

Akasha Chronik

Die Akasha Chronik ist der universelle Wissenspeicher, oft wird es als feinstoffliche Bibliothek wahrgenommen. Dort sind alle Versionen, früherer und zukünftiger Leben und natürlich unserer jetzigen Inkarnation gespeichert.

Deine geistige Führung wählt aus, wie die Antworten am Besten an dich übermittelt werden können. Es kann dazu kommen, dass dir Szenen aus früheren Leben, aus deiner Kindheit (Regression) oder übernommene Themen der Ahnen gezeigt werden, wenn es wichtig in Bezug auf dein Anliegen ist.

Manchmal kommen auch, wenn du dafür bereit bist, verstorbene Seelen dazu, um dir liebevolle Botschaften zu übermitteln.

Es kann auch sein, dass du eine klare Antwort vom höheren Selbst erhältst oder einen Impuls, aus welchem Blickwinkel du auf das Thema schauen solltest.

Rückführungen in frühere Leben

Du wurdest geboren und hast Deine vergangenen Leben und das Leben zwischen den Leben vergessen. Aber diese unterdrückten Erinnerungen können durch Rückführungen erforscht werden.

 

Sie ermöglichen Dir in Kontakt mit Deinem Unterbewusstsein und damit Deiner unsterblichen Seele zu kommen. Unser jetziges Sein ist die Summe aller bisherigen Erfahrungen, die wir gemacht haben. Du wurdest nicht als unbeschriebenes Blatt geboren, sondern als eine Seele, reich an Weisheit und Narben aus vielen hunderten bis tausenden von Leben.

 

In diesem Leben kannst Du aus Deinen unendlichen Erfahrungen lernen. In den vergangenen Leben sind Muster und Glaubenssätze entanden, die in unserem jetzigen Leben fortwährend ausgelöst und wiederholt werden. Diese Muster können positiv oder negativ sein. Sie beeinflussen unsere Beziehungen, Verhaltensweisen, Motivationen und sogar unseren physischen Körper und Gesundheit.

Indem wir uns diese Erinnerungen bewusst machen, können wir die Muster freisetzen, die uns nicht mehr dienen und uns damit befreien, mehr in der Gegenwart zu leben, um mehr Gesundheit, Frieden und Freude im Hier und Jetzt zu finden.
Indem Du Dein Thema im Großen und Ganzen erkennen wirst, wird es sich auflösen oder wandeln können. Nützliche Muster werden durch eine Rückführung verstärkt,

negative Muster werden neutralisiert.

 

Die meisten, der zuletzt von mir durchgeführten Rückführungen, waren entweder sehr intensiv mit Auflösungsarbeit und Integration des abgespaltenen Seelenanteils oder mehr schon eine Seelenreise, ohne dass wirklich das frühere Leben zu sehen war. Es zeigt sich immer was gerade wichtig ist und das muss nicht immer ein früheres Leben sein. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, keine reinen Rückführungen in frühere Leben mehr anzubieten. Falls es wichtig sein sollte, für deinen weiteren Weg und zur Beantwortung deines Anliegens, wirst du in der Seelenreise die entsprechenden Leben erfahren dürfen.

Karma

Karma (Sanskrit, wörtlich: "Wirken, Tat")

bezeichnet ein spirituelles Konzept, nach dem jede Handlung - physisch wie geistig - unweigerlich eine Folge hat. Diese Folge muss nicht unbedingt im gegenwärtigen Leben wirksam werden, sondern kann sich möglicherweise erst in einem zukünftigen Leben manifestieren. In den indischen Religionen ist die Leher des Karma eng mit dem Glauben an Samsara, den Kreislauf der Wiedergeburten verbunden und damit an die Gültigkeit des Ursache - Wirkungs - Prinzip auf geistiger Ebene auch über mehrere Lebensspannen hinweg.

 

Quelle: Wikipedia

 

Der Sinn, dein Karma zum Beispiel aus seinem früheren Leben oder übernommenen Karma deiner Ahnen zu erkennen, ist, es einfach nicht mehr zu leben und Raum für neue Denkweisen und Transformation zu schaffen.  Das stoßen wir, falls es sich um Karma handelt, mit dem auflösen der emotionalen Themen, in der Seelenreise an.

Die Fragen, die du in der Seelenreise stellen kannst, sind so individuell wie du Selbst und dein Leben. Einige Beispiele sind hier aufgelistet.